Blog

DOKU – SPIRIT OF FOOTBALL

Anfang April 2015 verfolgten wir 3 Tage lang, im Rahmen einer kleinen Dokumentation,
das Ferienprogramm von Spirit of Football Erfurt. Spirit of Football ist ein Verein der sich
Weltweit für einen Fairplay im Fußball einsetzt und den Kindern das Fußballspielen als einen
fairen und gemeinschaftlichen Sport nahezubringen. Das Motto des Vereins ist „One Ball, One World“.
mehr Infos unter: www.spirit-of-football.de

sof

 

Advertisements

Das war 2014 für CineslatePictures

Im Jahr 2014 ist für das Team von Cineslate Pictures einiges passiert.
Erst einmal war es das Gründungsjahr von Cineslate Pictures, in dieser Form wie es jetzt besteht.
Vorher produzierten Nikolas Hoose, Paul Vogel und Moritz Geßner gemeinsam Videos auf Youtube,
bei denen der Schwerpunkt auf Comedy lag. Auch Tin Brendel filmte mit einem Freund für Youtube
Comedyvideos, dass aber unabhängig von Nikolas, Paul und Moritz. Durch ein Sozialpraktikum bei
JungeMedienThüringen produzierten die vier erstmals zusammen. So wuchs das Team von Cineslate
Pictures zusammen.
Im Jahr 2014 wirkte Cineslate Pictures (oder ein Teil davon) an verschiedensten Projekten mit:

Dokumentation – Wie ein zweites Zuhause

Musikvideo – Kenan G. feat. Rostam „Der einzige Weg“

Kurzfilm – Erfurt Noh?!

Dokumentation – Farbenklatsch mit … (Interviews zur Landtagswahl)

Comedyclips – Tatort MRD

Kurzfilm – For(r)est

Dokumentation – 1. Zukunftsdialog Medienstandort Thüringen

Dokumentation – Abschiedsspiel Steigerwald Stadion

Imagefilm – 100 Jahre WWI (EJBW)

Imagefilm – Non-formel Education (CGE)

Making of – GSAB Werbefilm
Außerdem waren wir bei der FilmThür in Jena und gewannen dort mit unserem
Kurzfilm For(r)est den zweiten Preis und den Zusatzpreis im Bereich Dramaturgie.

Wir hoffen im Jahr 2015 auf viele neue Projekte.
Ein fröhliches neues Jahr wünscht

Ihr Cineslate Pictures Team

Filmthuer 2014

Schon in der Planung von For(r)est war die Idee einbezogen, dass wir an Filmfestivals teilnehmen wollen.
Wir waren ja im Jahr 2013 schon in Erfurt auf dem Yougend Medien Preis, den wir mit dem Video „Unfall beim Dreh“ gewonnen hatten.
Nun waren wir am 21.11 und 22.11.2014 auf der Filmthuer in Jena.
Mit For(r)est haben wir den 2 Preis
und den
Sonderpreis im Thmea Dramaturgie gewonnen.

Moritz MDR

Im Rahmen der Filmthuer veröffentlichte der MDR im MDR Thüringen Journal einen Beitrag über uns.

DSC03496

Auf der Bühne.

DSC03454

Niko und Paul im Wartebereich.

For(r)est – Behind the scenes

Da For(r)est unser erstes professionelleres Projekt werden sollte, hatten wir uns dafür entschieden eine Kamera zumieten und nicht mit unser Sony A77 zudrehen.
Wir haben uns letztendlich für die Black Magic Produktion Camera 4K entschieden.

Hier ein paar BTS Fotos:

DSC00400

Ton (Jasper Strucksberg), Kamera (Nikolas Hoose, Tin Brendel) und Regie (Moritz Geßner) bei der Arbeit

DSC09869

Nikolas Hoose beim einstellen des Follow Fokus

DSC00527

Aufnahmeleitung (Paul Vogel)

DSC09823

Uhrzeit Vergleich

DSC09899

Steadycam (Tin Brendel) macht letzte Einstellungen vor dem Shot

DSC09905 (2)

Letzte absprachen von Regie (Moritz Geßner), Kamera (Tin Brendel) und Darsteller (Henryk Balkow)

For(r)est Premiere

Am 27.09.2014 war es endlich soweit! Unser neuer Kurzfilm „For(r)est“,
den wir im Juni 2014 gedreht hatten, feierte seine Premiere im Junge Medien
Thüringen Büro. Der Kurzfilm handelt von einem Mann namens Daniel, der
an einem  Burnout leidet. Er versucht nachts seine Probleme in Alkohol zu ertränken
und sich am Tag mit Kaffee Fit zuhalten, bis er zusammenbricht und er sich
aus der Realität zu entfliehend, eine eigene, heile Welt aufbaut!

Wir sind mit unsere Arbeit sehr zufrieden, obwohl es natürlich
Potential nach oben gibt!

An dieser Stelle wollen wir uns bei allen Beteiligten bedanken,
vorallem bei Mario Erdernberg bzw. Live Light One Lichttechnik,
dass wir den Kamerakran und das Lichtequipment nutzen konnten!

CineslatePictures wünscht Ihnen viel Spaß beim Film!