Kurzfilm – For(r)est

 

Im Frühjahr 2014 fiel die erste Klappe für unser erstes gemeinsames Kurzfilmprojekt „For(r)est“.
Der 20 – minütige Spielfilm behandelt das Thema Burnout. Manch einer stellt sich jetzt bestimmt
die Frage: Warum behandelt man mit 16 Jahren ein so ernstes und vor allem für dieses Alter
wahrscheinlich sehr unbedeutendes Thema? Die ursprüngliche Idee war nicht einen
Film über Burnout zu machen, sondern über einen Mann, der sich durch
Probleme im Beruf von seiner Familie und seinem alten, durchaus glücklichen Leben, abwendet.
Er zieht sich in eine Phantasiewelt , die er sich selber schafft,zurück. Wir wollten uns dabei sehr stark
auf diese Phantasiewelt beziehen. Nach einiger Zeit wurde uns
aber klar, dass genau Burnout das Thema
war, das wir eiegntlich behandelten. Also beschäftigten wir uns weiter mit dem Thema Burnout.
Am Ende unserer Recherchen kamen wir dann zu dem Drehbuch, was auch Grundlage für diesen Film war.
Unser Freund Henryk Balkow unterstüzte uns bei diesem Drehbuch.
Wir hatten außerdem das Glück, Henryk für die Hauptrolle gewinnen zu können.
An dieser Stelle vielen Dank für deine Unterstüzung bei diesem Projekt.
Die weibliche Hauptrolle konnten wir mit Lisa Wiegand besetzen.

Der Kurzfilm wird vorraussichtlich am 27.09.2014 seine Premiere feiern.

DSC00617 (2)

Eine Cineslate Pictures Produktion
in Kooperation mit JungeMedienThüringen

Ein Film von Nikolas Hoose, Tin Brendel, Paul Vogel und Moritz Geßner

Nach einer Idee von Paul Vogel und Tin Brendel

Starring: Henryk Balkow, Lisa Wiegand und Johannes Vogel.

Drehbuch, Storyboard, Licht, Produktion, Regie: Moritz Geßner

Drehbuchbearbeitung, Storyboard, Licht, Kamera: Nikolas Hoose

Kamera, Steadycam, Licht: Tin Brendel

Ton, Aufnahmeleitung, Licht, Postproduktion: Paul Vogel

Ton: Jasper Strucksberg, Paul Willhelm

Musik: Papafiot – Music, Vincent Lee – Music, Paul Vogel

Statisten: Malte Hestermann, Marco Phillip, Christian Schumann

Vielen Dank an „LiveLightOne“ – Mario Erdenberger für die Lichttechnik.

Vielen Dank an die Klavierakademien Thüringen

Vielen Dank an JungeMedienThüringen für die Unterstüzung.

DSC00581

Behind the scenes: JMT Büro
DSC09834

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s